Boysinger – Web

Stimmen, die die Welt begeistern

Weihnachten mit den Wiener Sängerknaben

Sie gehören zu den ältesten Knabenchören der Welt: die Wiener Sängerknaben. Sie stehen in der Tradition der Hofsängerknaben (Hofcapell-Singknaben), die am 30. Juni 1498 vom deutschen König und späteren Kaiser Maximilian I. begründet wurden. Die Aufgabe der ursprünglich zirka 14 bis 20 Knaben war die musikalische Gestaltung der Heiligen Messe. Nach dem 1. Weltkrieg wurde 1920 im Zuge der Auflösung der habsburgischen Monarchie die Wiener Hofkapelle zwar ebenfalls aufgelöst, doch der damalige Rektor Josef Schnitt setzte sich für eine Fortführung der Tradition ein. 1924 wurden die Wiener Sängerknaben offiziell als Verein gegründet und bis heute zu einem professionellen Musikbetrieb ausgebaut.

Die vier Elite-Knabenchöre, die nach den österreichischen Komponisten Bruckner, Haydn, Mozart und Schubert benannt wurden und zu den renommiertesten und bekanntesten Chören der Welt zählen, setzen sich heute vornehmlich aus Österreichern, aber auch aus Kindern aus anderen europäischen und außereuropäischen Nationen zusammen. Weltweit geben die Wiener Sängerknaben jährlich um die 300 Konzerte.

Als Stammsitz und Internat dient dem Chor seit 1948 das Palais im Wiener Augarten.

Das Augarten-Palais in Wien. Hier wohnen und lernen die Wiener Sängerknaben. Von hier aus geht ihr Klang in alle Welt.

In den Folgeartikeln werden die Wiener Sängerknaben ausführlicher vorgestellt. Hier soll zunächst anhand der folgenden Dokumentation aus dem Jahre 1995, die vom YouTube-User am 06.09.2008 bei der Videoplattform hochgeladen wurde, gezeigt werden, wie die „diensthabenden“ Chöre Weihnachten auf traditionelle und auf ihre ganz eigene Art erleben.

.

.

.

.

.

Advertisements

Ein Kommentar

    Trackbacks

    1. Kleine Juwelen der Musik: „L’or des anges“ – Engelsstimmen « Boysinger – Web

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s

    %d Bloggern gefällt das: