Boysinger – Web

Stimmen, die die Welt begeistern

Schlagwort-Archive: Deutschland

Drakensberg Boys‘ Choir und der Sieg über die Apartheid

Als die Drakensberg Boys‘ Choir School im Januar 1967 auf einer Farm in der Nähe der kleinen Stadt Winterton, im Herzen der Drachenberge in KwaZulu-Natal, etwa 30 km süd-südwestlich der Stadt gelegen, gegründet wurde, befand sich Südafrika in einer Phase der menschenverachtenden Rassentrennung, die sich Apartheid nannte. Erst 1994 wurde diese menschenunwürdige Regierungsform abgeschafft und …

Weiterlesen

Die Schöneberger Sängerknaben – In Memorandum

Die Schöneberger Sängerknaben waren ein deutscher Knabenchor aus Berlin, benannt nach dem Bezirk Schöneberg. Der Chor trat jeweils mit etwa 30 Jungen auf. Diese trugen kurze schwarze Hosen und weiße Kniestrümpfe. Das Repertoire umfasste zunächst deutsche Volkslieder, Berliner Gassenhauer und Schlager, später auch Opernchöre und andere klassische Werke. Soweit die Wikipedia. . Schöneberger Sängerknaben – …

Weiterlesen

Der Tölzer Knabenchor – Klassik mit Klasse

Wer den ersten Teil meines Berichts über diesen einzigartigen Chor gelesen und vielleicht auch die Homepage besucht hat, der weiß inzwischen, dass es ein fast unerschöpfliches Repertoire an Volksliedern, volkstümlichen Liedern, Schlager und Kinderliedern gibt, wo es den Anschein hat, diese wären nur für den Tölzer Knabenchor geschrieben und gedichtet worden. Denn während andere Knabenchöre …

Weiterlesen

Billy Gilman – Der Kleine, der der Größte war

Billy Gilman wurde am 24. Mai 1988 in Westerly, Rhode Island/USA als William Wendell Gilman III. geboren. Schon vor Beginn seiner Schulzeit war er ein begeisterter Sänger, der ohne Gesang nicht stillsitzen konnte, sodass er mit sieben Jahren zum ersten Mal während eines Country-Festivals öffentlich auftrat. Zwei Jahre später, er hatte schon mehrfach Auftritte mit …

Weiterlesen

Die Thomaner

Der Thomanerchor Leipzig ist ein weltweit bekannter Knabenchor im Freistaat Sachsen. Er wurde im Jahre 1212 auf Initiative des Markgrafen Dietrich von Meißen noch unter der Herrschaft von Kaiser Otto IV. zusammen mit der Thomasschule und der Thomaskirche gegründet und gehörte damals zum Augustiner-Chorherrenstift des Klosters St. Thomas in Leipzig. Die Bekanntheit des Thomanerchors als …

Weiterlesen